Wer ist vitabula?

In vitabula verbinden sich die lateinischen Wörter für Tisch und Leben zu einem Bild, das stellvertretend für meine Philosophie steht: der gesund gedeckte Tisch.

Es geht darum, ein Gefühl für Ernährung zu entwickeln und in den eigenen Alltag zu integrieren. Dies soll nicht bedeuten starre Regeln aufzustellen. Denn: Ernährung soll Spaß machen!

vitabula wurde von mir – Mirjana Karan – ins Leben gerufen.

Zu meiner Person:

Ich bin Diplom Oecotrophologin und habe mein Studium der Ernährungswissenschaften 2008 in Bonn abgeschlossen.

Meine Referenzen: